Navigation

Interviews/Vorträge

Interview mit Franziska Duartes Dos Santos (Projektleitung „Di.Ko. Digitale Konzepte in der Jugendsozialarbeit“, IN VIA Deutschland)

Das Projekt "Di.Ko. Digitale Konzepte in der Jugendsozialarbeit" von IN VIA Deutschland befasste sich in einer ersten Förderperiode damit, wie junge Menschen auf den sich zunehmend digitalisierenden Arbeitsmarkt vorbereitet werden können. In der aktuell laufenden zweiten Förderperiode steht das Thema "Beziehungsgestaltung in digitalen Räumen" im Vordergrund.

In einem Interview vom Januar 2024 stellt die Projektleiterin, Franziska Duarte Dos Santos, bisherige  Erkenntnisse und weitere geplante Vorhaben im Rahmen des Projekts "Di.Ko" vor. Darüber hinaus werden im Interview auch grundsätzliche Chancen und Herausforderungen von Digitalisierung in der Jugendberufshilfe und Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit im Allgemeinen erörtert.

Hier gelangen Sie zum Interview!

Hier gelangen Sie zur Webseite des Projekts "Di.Ko"!

Digitale Teilhabe während der Corona-Pandemie - Erfahrungsbericht der Leiterin des Kolping Jugendwohnen in Berlin Prenzlauer Berg

Die Corona-Pandemie führte dazu, dass Beratung, Unterstützung und Unterricht größtenteils digital stattfanden und nicht alle jungen Menschen gleichermaßen daran partizipieren konnten. Auch wenn in der aktuellen Corona-Welle die Schulen weitestgehend offengehalten werden, wirken die Probleme der Lockdowns aus 2020 und 2021 noch nach. Insbesondere die ungleiche digitale Ausstattung und unzureichende finanzielle Absicherung führen zu negativen Langzeitwirkungen.

Leonie Jacobi, Leiterin des Kolping Jugendwohnen im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg sprach darüber im Jahr 2021 mit den "Jugendsozialarbeit News". Das Interview finden Sie hier.

Erfahrungsbericht aus der Jugendberufshilfe: „Digitale Wege der Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim“

Herr Christian Matheis von der Jugendberufshilfe des Landkreises Germersheim schildert in diesem Erfahrungsbericht die Umsetzung vieler kreativer digitaler Angebote während der Coronapandemie. Den Bericht finden Sie hier.

Zudem hat die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim ein Padlet erstellt, in dem verschiedene digitale Veranstaltungen, Informationen und Unterstützungsangebote (zu Zeiten der COVID-19-Pandemie) vorgestellt wurden.

Hier gelangen Sie zur Seite.

OK2

Ihre Meinung ist gefragt!

Helfen Sie uns dabei, die Plattform www.digitalejugendhilfe.de zu verbessern und an Ihre Bedarfe anzupassen!

Hier gehts zur Umfrage

OK2a