Navigation

Praxisberichte/Praxisprojekte

"Hilfen im Netz" - Kooperationsprojekt von NACOA Deutschland e.V. und der Drogenhilfe Köln (KidKit) für Kinder sucht- und psychisch kranker Eltern

Mit dem Kooperationsprojekt "Hilfen im Netz" und der gleichlautenden Online-Plattform "Hilfen im Netz" bieten NACOA Deutschland e.V. und die Drogenhilfe Köln (KidKit) eine bundesweite Anlaufstelle für junge Menschen aus sucht- und psychisch belasteten Familien. Die Plattform unterstützt darin, betroffenen Kindern und Jugendlichen passende Hilfen anzubieten. Im Rahmen des Kooperationsprojekts soll auch die bestehende Kommunikations-Plattform COA.KOM für Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familen arbeiten, weiter ausgebau werden. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). 

Weitere Informationen zum Projekt "Hilfen im Netz" finden Sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung von NACOA und KidKit hier.

Gespräch mit einer JUUUPORT-Scoutin zu KI in der Online-Beratung

KI-Systeme wie Chatbots und ChatGPT sind derzeit in aller Munde. In der Online-Beratung können diese z.B. bereits einfach und schnell Fragen zu Cybermobbing, Hass im Netz oder zum Medienkonsum beantworten. JUUUPORT hat mit einer Scoutin zum Einsatzgebiet und den Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz auf die Online-Beratung gesprochen und dabei u.a. folgende Fragen aufgeworfen: Welche Auswirkungen wird KI auf den Bereich der Online-Beratung haben? Kann KI die Arbeit der Berater*innen sinnvoll unterstützen? Brauchen wir irgendwann überhaupt noch echte Menschen, die andere beraten? Wo liegen Vor- und Nachteile des einen und anderen?

Das Gespräch können Sie hier auf der Webseite des Beratungsangebots von JUUUPORT lesen.

"Counseling.Professionals. Der Familienberatungs-Podcast"

Die LAG Erziehungsberatung Nordrhein-Westfalen e.V. bietet mit ihrem Podcast "Counseling.Professionals. Der Familienberatungs-Podcast" eine fachlich-professionelle Auseinandersetzung rund um die Themen "Familien- und Erziehungsberatung".

Die Folge "Online-Beratung" mit Emily Engelhardt beinhaltet Informationen darüber, wie gute Online-Beratung erfahrene Berater*innen herausfordert, wieso Online-Beratung mehr als eine Videoberatung ist und warum analoge Beratungsstellen vor Ort ohne ein digitales Angebot nicht mehr denkbar sind.

Hier geht es zur Folge "Online-Beratung".

Eine Übersicht aller bisherigen Folgen des Podcasts finden Sie hier.

Jahresauftaktveranstaltung Medienpädagogik 2023

Am 8. März 2023 veranstaltete das Institut für Medienpädagogik (JFF) die Jahresauftaktveranstaltung Medienpädagogik 2023 mit dem Titel „Krisen im Netz – Herausforderungen und Chancen für die pädagogische Praxis“. Das Tagungsprogramm sah Impulsvorträge, Diskussionsrunden und die Arbeit in vertiefenden Workshops vor. Zentral sind Fragen rund um die medienpädagogische Arbeit von Fachkräften im Kontext von Krisen (Corona, Klima, Krieg).  Alle Vorträge wurden live gestreamt und in Gebärdensprache übersetzt. Weitere Informationen zur Tagung sowie die Dokumentationen finden Sie hier