Navigation

Lebensweltorientierung – Sicher durch jugendkulturelle Bewegungen navigieren

Onlinekurs-Reihe der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk)

Diese 20-stündige Onlinekurs-Reihe der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) bietet Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe einen umfangreichen, medienpädagogischen Einblick in jugendkulturelle Bewegungen.

Lebensweltorientierung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Medienpädagogik und strebt an, Kinder und Jugendliche so zu unterstützen, dass sie nach ihren eigenen Vorstellungen leben können. Die Aufgabe, Jugendliche in ihrer Identitätsentwicklung zu unterstützen und gleichzeitig durch den Dschungel an neuen jugendkulturellen Medienerscheinungen zu navigieren, stellt Fachkräfte jedoch vor große Herausforderungen. In dieser Fortbildung lernen Fachkräfte mit Risiken und Chancen von Medien im Kontext von Identitätsfragen (z.B. im Kontext von Gender, Queerness und Sexualität, Interkulturalität, Jugendsubkulturen sowie Sozialisation und Kommunikation) umzugehen. Außerdem wird aufgezeigt, warum interkulturelle Medienarbeit immer auch intersektionell sein muss.

Die Onlinekurs-Reihe findet an folgenden Terminen (alle über Zoom) statt:

Mittwoch, 04.09.2024 10-15 Uhr online
Mittwoch, 18.09.2024 10-15 Uhr online
Mittwoch, 02.10.2024 10-15 Uhr online
Mittwoch, 09.10.2024 10-15 Uhr online

Die Termine sind zusammenhängend. Die Kosten belaufen sich auf 350 EUR für die gesamte Onlinekurs-Reihe. Es handelt sich um eine anerkannte Fortbildung der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

OK1

Ihre Meinung ist gefragt!

Helfen Sie uns dabei, die Plattform www.digitalejugendhilfe.de zu verbessern und an Ihre Bedarfe anzupassen!

Hier gehts zur Umfrage